Klage gegen Hundebiss

Nach dem Gesetz von Ohio ist der Hund möglicherweise nicht für seine Handlungen verantwortlich, wenn er „einen Hund neckt, quält oder missbraucht oder das Eigentum einer Person betritt, da er sich möglicherweise selbst verteidigt. Wenn beispielsweise der Hundebesitzer den Staat für einen bestimmten Zeitraum nach Eintritt der Verletzung verlässt, kann die Verjährungsfrist bis zur Rückkehr des Besitzers gelten. Bei schweren Verletzungen kann das Opfer Hunderttausende von Dollar verlangen. Ein Hund ist nicht immer der beste Freund des Menschen.

dog bite lawsuit