Ist Boise Idaho ein billiger Ort zum Leben?

Das Gebiet hat seinen Namen von den natürlichen heißen Quellen, die aus der Bruchlinie von Boise fließen und viele Häuser der Region wärmen. Der Boise River Greenbelt ist eine Reihe von Bäumen übersäten Wanderwegen und Parks, die sich an den Rand des Wassers schmiegen. Boise, Hauptstadt und größte Stadt von Idaho, U. West Boise, beherbergt die Boise Towne Square Mall, die größte im Bundesstaat, sowie viele Restaurants, Einkaufszentren und Wohnanlagen, die von neuen Unterteilungen bis hin zu Apartmentkomplexen reichen.

Southeast Boise erstreckt sich von der Boise State University bis zur Micron Technology - alle Gebiete zwischen Federal Way und Boise River.

Ist boise idaho ein schöner Ort zum Leben?

Ich habe jetzt eine kleine Menge Zeit in Idaho verbracht, vier Monate in Boise und mehrere Monate in Nordidaho. Dies bringt einigen Boise manchmal kosmopolitischere Angebote, aber Sie müssen fliegen, um in fast jede größere Stadt zu gelangen. Sie finden das Boise Art Museum, die Idaho Shakespeare Company, die Boise Jazz Society und zahlreiche Musikfestivals, die im Frühling und Sommer ihren Weg finden.

Der ehemalige langjährige Bürgermeister Dave Bieter drängte auf die Finanzierung eines Stadtbahnsystems in Boise, und die Verbesserung des bestehenden Bussystems und die Erkundung des Potenzials für den Schienenverkehr in der Region waren von zentraler Bedeutung für die Kampagne der neu gewählten Bürgermeisterin Lauren McLean. Ansonsten kann ich mit Zuversicht sagen, dass Boise für ein Gebiet dieser Größe wahrscheinlich eines der schlechtesten Transitsysteme des Landes hat.

Ist Boise Idaho ein billiger Ort zum Leben?

Die meisten Tarife sind erschwinglich und das Verkehrssystem wird in erheblichem Maße von Studenten der Boise State University und Fachleuten in der Innenstadt genutzt. Boise ist bekannt für seine aktive Gemeinschaft und zunehmend fahrradfreundliche Straßen, was das Radfahren zu einer beliebten Methode macht, um in der Innenstadt zur Arbeit zu gelangen.

Die Mietpreise in Burley liegen nahe am landesweiten Durchschnitt, was es zu einem erschwinglichen Ort zum Leben in Idaho macht. In den letzten Jahren sind so viele Menschen hierher gezogen, dass Boise jetzt einer der am wenigsten erschwinglichen Orte zum Leben in ganz Nordamerika ist. Zwar sind die Immobilien- und Mietpreise in der Region Boise in den letzten Jahren stark angestiegen, sie sind jedoch immer noch deutlich niedriger als in anderen nordwestlichen Bevölkerungszentren.